Erbsen zählen auf der Terasse

Endlich ist es Frühling und der erste Erfolg (auch ohne grünen Daumen) hat durch das Erdreich geschafft und wenn alles gut geht, werden dann in 3 bis 4 Monaten die Erbsen gezählt.

 

IMG_9986

 

Die Ausaat erfolgt Mitte April, aber ist auch schon im März möglich. Erbsen lieben einen lockeren, humusreichen Boden, er sorgt für eine gleichmäßige Nährstoffversorgung und somit auch ein gutes Wachstum. Doch zuvor sollte zunächst eine Rankhilfe (habe ich nicht gemacht) aus dünnem Holz in die Erde gesteckt werden, denn bei guter Pflege erreichen die Ranken eine Höhe von bis zu 1,5 m.

Wer Erbsen im Beet aussäht, einem Saatabstand von 20 cm in der Erbsenreihe und von Erbes zu Erbse 5 cm.Am besten wird die Saat nur einige Zentimeter in den Boden gedrückt.

Wenn die Pflanze 10 cm erreicht hat, sollte dann Erde um den Stiel anhäufeln, damit die Erbse Standhaft bleibt.

Zum Schutz der Erbse (Pilzen und anderen Pflanzenkrankheiten) können andere Gemüsesorten wie beispielsweise Salate oder Kohl gleichzeitig angebaut werden.

Erbsen bevorzugen einen hellen Standort.

 

 

Update erfolgt sobald die Erbsten umgetopft werden können.

 

Print Friendly, PDF & Email